Wittmund Ungewöhnlich hohe Dieselpreise verwunderten am Wochenende die Autofahrer in Wittmund: Bis zu 28 Cent pro Liter mehr als an Tankstellen etwa in Jever kostete der Treibstoff, der Rekord am Sonntag lag bei 1,54 Euro. Der Dieselpreis übertraf dabei bis gestern Mittag sogar den von Super um zwei bis 13 Cent.

Johann Hoofdmann, Leiter der Wittmunder Aral-Station an der Jeverstraße, konnte sich diese Entwicklung am Wochenende nicht erklären. „Klar ist mir das aufgefallen, aber ich weiß nicht, woran das gelegen hat. Unsere Kunden haben uns das natürlich auch gefragt,“, sagte er gegenüber unserer Zeitung. Die Zentrale der Score-Tankstellen in Emden begründete den Anstieg mit dem Wettbewerb: „Die Preise ändern sich ständig: zwischen vier und sechs Mal am Tag“, erklärte Sascha Hugen. „Das hat einerseits mit dem täglich wechselnden Einkaufspreis der Kraftstoffe zu tun, andererseits orientieren wir uns an den Mitbewerbern vor Ort. Ich kann jetzt aber nicht unsere Preispolitik erläutern.“ Dieser Erklärung schloss sich die Heinrich Albers OHG in Surwold an: „Wir schauen auf das, was die anderen Tankstellen machen und passen unsere Preise entsprechend an“, hieß es dort auf Anfrage.

Wie Detlef Brandenburg, Pressesprecher der Aral Deutschland erläuterte, stiegen die Preise mehrfach am Tag bundesweit an. Der Konzern habe nicht etwa willkürlich entschieden, des Preis hoch zu halten. „Der Wettbewerb mit den Tankstellen in unmittelbarer Nähe lässt die Preise normalerweise sinken. Das ist am Wochenende hier nicht passiert und in der Tat ungewöhnlich. Warum keine Station mit einer Senkung vorausgegangen ist, kann ich nicht erklären.“

Julia DittmannVolontärin

Weitere Nachrichten:

Aral

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.