Nachrichten

Corona-Pandemie
Was wir über Genesene wissen - und was nicht

Die Entscheidung, dass Genesene nur noch knapp drei Monate als geschützt gelten, sorgt vielfach für Unmut und Unverständnis. Ist das Vorgehen wissenschaftlich haltbar?

Pandemie
Omikron, und dann? Forschende spekulieren über neue Mutanten

Omikron, und dann? Forschende spekulieren über neue Mutanten

Alpha, Beta, Gamma, Delta und Omikron - im Moment listet die WHO diese Coronavirus-Varianten als besorgniserregend auf. Doch der Erreger wird sich weiter verändern. Ein Blick in die Glaskugel.

Raumfahrt
Nasa: Teil von SpaceX-Rakete könnte in den Mond krachen

Nasa: Teil von SpaceX-Rakete könnte in den Mond krachen

Bereits 2015 lieferte die sogenannte "Falcon 9"-Rakete einen Erdbeobachtungssatelliten ins All und befindet sich seitdem im Weltraum. Jetzt könnte ein Teil von ihr mit dem Mond kollidieren.

Pandemie
RKI nimmt neben Infektionszahl Krankheitslast in den Fokus

RKI nimmt neben Infektionszahl Krankheitslast in den Fokus

Die Omikron-Variante hat Deutschland längst im Griff - und zunehmend größer scheint die Dunkelziffer der Corona-Ansteckungen zu werden. Im Blickpunkt des RKI stehen aber nicht nur die Neuinfektionen.

Gefährdete Art
Schweinswale bei Munitionssprengungen oft tödlich verletzt

Schweinswale bei Munitionssprengungen oft tödlich verletzt

Sie sind Deutschlands einzige Walart. Durch Unterwasserexplosionen von Fliegerbomben sind Schweinswale stark bedroht. Und auch weiterhin wird es Sprengungen in Nord- und Ostsee geben.

Pandemie
Moderna startet klinische Studie zu Omikron-Impfstoff

Moderna startet klinische Studie zu Omikron-Impfstoff

Omikron verändert den Verlauf der Pandemie. Darauf reagieren auch die Impfstoffhersteller. Moderna hat nun mit einer ersten Studie für einen Omikron-spezifischen Impfstoff begonnen.

Auszeichnung
Biontech-Gründer erhalten Landesverdienstorden

Biontech-Gründer erhalten Landesverdienstorden

Ihr Corona-Impfstoff rettete zahlreiche Menschenleben - nun vergab Rheinland-Pfalz den Landesverdienstorden an das Biontech-Gründerpaar. Damit reihen sie sich in die Riege namhafter Preisträger ein.

Tiere
Ältester männlicher Gorilla der Welt in den USA gestorben

Ältester männlicher Gorilla der Welt in den USA gestorben

"Eine Legende ist von uns gegangen": Im Zoo Atlanta im US-Staat Georgia ist der Flachlandgorilla Ozzie im Alter von 61 Jahren gestorben. Die Todesursache ist noch nicht bekannt.

Tiere
Ältester männlicher Gorilla der Welt in den USA gestorben

Ältester männlicher Gorilla der Welt in den USA gestorben

In freier Wildbahn werden Gorillas nur um die 40 Jahre alt. Ozzie, der im Zoo Atlanta im US-Bundesstaat Georgia lebte, starb nun mit stolzen 61 Jahren.

Corona-Pandemie
Mögliche Erklärung für mildere Verläufe bei Omikron-Variante

Mögliche Erklärung für mildere Verläufe bei Omikron-Variante

Wegen Omikron steigen die Infektionszahlen stark an. Schwere Verläufe sind aber seltener. Eine mögliche Erklärung: Interferone.

Covid-19
Virologe: Omikron nicht "mild" - Kliniken vor neuer Welle

Virologe: Omikron nicht "mild" - Kliniken vor neuer Welle

Seit bald zwei Jahren bestimmen die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen den Alltag. Virologe Oliver Keppler hält die Prophezeiungen eines baldigen Endes der Pandemie für gefährlich.

Xenotransplantation
Hirntoter Patient erhält Schweinenieren

Hirntoter Patient erhält Schweinenieren

Erst vor Kurzem machte die Transplantation eines Schweineherzens auf einen schwerkranken Menschen Schlagzeilen. Nun gab es eine weitere Transplantation eines Tierorgans auf einen Menschen.

Omikron
Corona-Medikamente: Was hilft gegen die neue Variante?

Corona-Medikamente: Was hilft gegen die neue Variante?

Zwei Jahre nach den ersten Corona-Fällen in Deutschland entwickelt die Pandemie mit Omikron erneut eine dramatische Dynamik. Viele hatten auf die Impfung gesetzt - und auf neue Medikamente.