Nachrichten

Coronavirus
2022 wohl Auffrischimpfung nötig - Impfbereitschaft steigt

2022 wohl Auffrischimpfung nötig - Impfbereitschaft steigt

Die Impfkampagne in Deutschland nimmt deutlich Fahrt auf. Und auch die Impfbereitschaft der Menschen steigt. Doch der zweite Piks wird nicht der letzte im Kampf gegen das Virus sein.

Gesundheitliche Risiken
Experten warnen vor eigenmächtiger Vitamin-D-Einnahme

Experten warnen vor eigenmächtiger Vitamin-D-Einnahme

Sich mit Vitamin-D vor Corona schützen? Wie so oft gilt: Was in kleinen Dosen nützen mag, kann in großen Dosen schaden - laut Experten bis hin zu schweren gesundheitlichen Folgen.

Pharmaforschung
Mangel an Versuchsaffen in Forschungseinrichtungen

Mangel an Versuchsaffen in Forschungseinrichtungen

In der Pandemie sind Affen für die Forschung stark nachgefragt, aber knapp. Forscher befürchten Konsequenzen für die Zulassung von Medikamenten und Impfstoffen.

Coronavirus
Mehr als 30 Millionen Menschen haben erste Impfung erhalten

Mehr als 30 Millionen Menschen haben erste Impfung erhalten

Ein Drink im Freien oder eine Ferienwohnung buchen? In einigen Regionen Deutschlands ist das wieder möglich. Hoffnung macht sich breit, aber an Erleichterungen für Geimpfte scheiden sich die Geister.

Studie
Nebenwirkungen bei gemischter Corona-Impfung etwas häufiger

Zuerst das Präparat von Astrazeneca und dann der Impfstoff von Biontech/Pfizer oder umgekehrt. Zwei verschiedene Corona-Impfstoffe führen einer Studie zufolge zu milden und moderaten Nebenwirkungen.

Umwelt
Vogelküken an lauten Straßen lernen schlechter singen

Vogelküken an lauten Straßen lernen schlechter singen

Wie menschlische Kinder sind auch junge Singvögel besonders anfällig für Lärm. Langzeitfolgen sind dabei nicht auszuschließen.

Corona-Pandemie
EMA zuversichtlich: Impfstoffe schützen vor Variante B.1.617

EMA zuversichtlich: Impfstoffe schützen vor Variante B.1.617

Die erstmals in Indien entdeckte Corona-Variante B.1.617 gibt es inzwischen in Dutzenden Ländern. Die EU-Arzneimittelbehörde ist jedoch zuversichtlich, dass die bisherigen Impfstoffe Schutz bieten.

Risikoabwägung
Seltene Impfkomplikation als "schlafender Drache"

Seltene Impfkomplikation als "schlafender Drache"

Zwei Vektorimpfstoffe, ein Problem: In seltenen Fällen erleiden mit Astrazeneca und Johnson & Johnson Geimpfte eine überschießende Immunreaktion. An welchen Punkten kann man sich orientieren, wenn man eine Impfung damit dennoch in Erwägung zieht?

Corona-Infektion
Experte: Riechstörung durch Corona kann lange andauern

Experte: Riechstörung durch Corona kann lange andauern

Viele Corona-Patienten klagen über den Verlust ihres Geruchs- und Geschmackssinns. Nach mehr als einem Jahr Pandemie wissen Mediziner mittlerweile mehr über das Symptom, das monatelang andauern kann.

Corona
Studie findet möglichen Grund für anhaltend positive Tests

Studie findet möglichen Grund für anhaltend positive Tests

Bei einigen Menschen zeigt der Corona-PCR-Test ein positives Ergebnis an, obwohl die Infektion schon länger zurückliegt und es auch keine erneute gibt. Forscher haben eine mögliche Erklärung dafür.

Prognosen
Warum Coronazahlen so schwer vorherzusagen sind

Warum Coronazahlen so schwer vorherzusagen sind

Hohe Inzidenzen nach Ostern, rasanter Anstieg durch die Variante B.1.1.7: Zumindest diese Prognose trat nicht ein. Führt eine düstere Aussicht zu mehr Vorsicht und tritt sie genau deswegen nicht ein?

US-Flugkörper
Nasa-Sonde auf dem Weg zurück zur Erde

Nasa-Sonde auf dem Weg zurück zur Erde

Mit einem komplizierten Manöver entnahm die Sonde "Osiris-Rex" im Oktober dem Asteroiden Bennu eine Probe. Jetzt befindet sie sich auf dem Rückweg - bis zur Ankunft der Probe wird es aber dauern.

Corona-Pandemie
Infektionsgefahr: Studie hält Busse und Bahnen für sicher

Infektionsgefahr: Studie hält Busse und Bahnen für sicher

Busse und Bahnen sind deutlich leerer seit Beginn der Pandemie. Nun wurde in einer Studie die Ansteckungsgefahr in öffentlichen Verkehrsmitteln und im Individualverkehr verglichen.