Nachrichten

"James Webb"-Teleskop
So entstehen die faszinierenden Weltraumbilder

So entstehen die faszinierenden Weltraumbilder

Sie ermöglichen uns tiefe Einblicke ins Weltall in einer neuen Qualität. Die atemberaubenden Aufnahmen des Webb-Teleskops sind allerdings keine Fotos im eigentlichen Sinne.

Schillig

Nationalpark Wattenmeer
Erste Vogelführer bestehen Prüfung in Schillig

Erste Vogelführer bestehen Prüfung in Schillig

Schillig  - Die ersten elf „Nationalpark-Vogelführer“ haben in Schillig ihre Prüfung bestanden. Mit diesem Zertifikat werden sie nun Besucher der Küste für den Schutz der Vogelwelt und des Wattenmeers sensibilisieren.

Astronomie
Aufnahmen von "James Webb" zeigen Ringe des Neptun

Aufnahmen von "James Webb" zeigen Ringe des Neptun

Mit dem James-Webb-Teleskop ist es Wissenschaftlern gelungen, beeindruckende neue Bilder vom Planeten Neptun aufzunehmen.

Raumfahrt
Nasa schließt "Artemis"-Test trotz Problemen erfolgreich ab

Nasa schließt "Artemis"-Test trotz Problemen erfolgreich ab

Schon wieder hat die Nasa Probleme bei einem Test für ihre Mondmission - und wieder bemüht sie sich um Optimismus: Erneut sei ein Tankleck aufgetreten, aber die Probebetankung sei trotzdem ein Erfolg.

Appell zur Vorsorge
WHO: Nicht übertragbare Krankheiten werden unterschätzt

WHO: Nicht übertragbare Krankheiten werden unterschätzt

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes: Alle zwei Sekunden stirbt ein Mensch unter 70 an einer solchen nicht übertragbaren Krankheit. Dabei sei bekannt, was dagegen zu tun sei, mahnt die WHO.

Insekten
Schätzung: Rund 20 Billiarden Ameisen besiedeln die Erde

Schätzung: Rund 20 Billiarden Ameisen besiedeln die Erde

Ameisen verblüffen nicht nur durch ihre enorme Stärke, auch ihre regelrechte Allgegenwärtigkeit ist beeindruckend. Wie viele der Insekten es auf der Erde gibt, hat nun ein Forscherteam geschätzt.

Raumfahrt
Weltrekordhalter für längsten Aufenthalt im All gestorben

Weltrekordhalter für längsten Aufenthalt im All gestorben

437 Tage, 17 Stunden und 58 Minuten war er im All - nun ist der russische Kosmonaut Waleri Poljakow tot. Sein Aufenthalt im Weltraum unterscheidet sich in mehr als einem Punkt von vielen anderen.

Raumfahrt
Esa-Chef: Europäischer Astronaut soll bald auf den Mond

Esa-Chef: Europäischer Astronaut soll bald auf den Mond

Für die europäische Raumfahrt ging in diesem Jahr schon einiges schief. Doch der Esa-Generaldirektor gibt sich optimistisch. Und hat den Mond im Blick.

Umfrage
Angst vor Krankenhausaufenthalt größer als in Corona-Jahren

Angst vor Krankenhausaufenthalt größer als in Corona-Jahren

Viele Menschen haben Angst davor, im Krankenhaus behandelt werden zu müssen, Frauen mehr als Männer. Liegt das an der Corona-Pandemie?

Tegel
Studie: Fluglärm beeinflusst manche Vogelarten langfristig

Studie: Fluglärm beeinflusst manche Vogelarten langfristig

Als der Flughafen Berlin-Tegel noch in Betrieb war, fingen Vögel mit ihrem Morgengesang an als Artgenossen an ruhigeren Orten. Nach der Airport-Schließung Ende 2020 haben Forschende erneut hingehört.

Artenvielfalt
Indien siedelt wieder Geparden an

Indien siedelt wieder Geparden an

Indien möchte auf seinem Gebiet wieder Geparden auswildern. Dafür wurden acht Tiere aus Afrika eingeflogen. Premierminister Narendra Modi hat sie selbst freigelassen.

Corona
EMA empfiehlt dauerhafte Zulassung für mRNA-Impfstoffe

EMA empfiehlt dauerhafte Zulassung für mRNA-Impfstoffe

Die mRNA-Impfstoffe gegen das Coronavirus wurden in verschiedenen Versuchen und Studien geprüft. Dabei ist die EMA in wichtigen Aspekten zu einem positiven Ergebnis gekommen.

Umwelt
WWF will im Metaverse gegen Plastikmüll-Krise kämpfen

WWF will im Metaverse gegen Plastikmüll-Krise kämpfen

Immer mehr vor allem junge Leute verbringen ihre Zeit in Spielen und anderen virtuellen Welten. Nun will auch die Umweltschutzorganisation WWF das Metaverse als Aktionsraum nutzen.