Wilhelmshaven In zwei Fällen vom vergangenen Wochenende sucht die Polizeiinspektion Wilhelmshaven-Friesland nach Tatzeugen

In einer Diskothek an der Bahnhofstraße wurde am frühen Samstag um 3.30 Uhr ein Gast von drei anderen Besuchern auf der Tanzfläche angerempelt und dann angegriffen. Als das Opfer zu Boden ging, wurde es von einer Person festgehalten, während weitere Akteure auf das Opfer eintraten und am Kopf verletzten. Der Verletzte musste ins Krankenhaus gebracht werden. In der Diskothek sei es zu mehreren tätlichen Auseinandersetzungen gekommen, so die Polizei.

Nach dem Besuch einer Spielhalle an der Schillerstraße ist ein Mann am Samstagnachmittag in der Börsenstraße, Höhe Hausnummer 79, Opfer eines Raubüberfalls geworden. Auf seinem Weg durch die Börsenstraße sei ihm ein Mann gefolgt, so das Opfer. Dann sei er von hinten angegriffen, zu Boden gebracht und sein Bargeld gestohlen worden.

Die Polizei bittet in beiden Fällen Zeugen, sich unter Tel. 94 22 15 zu melden.

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.