Wilhelmshaven Eine Bäckereifiliale an der Preußenstraße in Wilhelmshaven wurde Tatort eines schweren Raubüberfalls. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, ging ein männlicher Täter am Freitagmorgen, gegen kurz vor 6 Uhr, die Filiale und bedrohte die Bäckereifachangestellte mit einer Schusswaffe. Dann forderte er sie auf, die Kasse zu öffnen. Dann stahl er das Bargeld aus der Kasse und floh zu Fuß. Der Täter wird als männlich, circa 1,80 Meter groß mit kräftiger Statur beschrieben. Er trug bei dem schweren Raub eine Jogginghose und obenrum schwarze Kleidung. Zudem hatte er ein auffälliges graues Stofftuch vor dem Gesicht, auf dem ein vermutlich buntes Flammenmuster zu sehen war. Des Weiteren trug er eine graue Mütze, Sonnenbrille und schwarze Handschuhe. Zeugen, die Beobachtungen zu dem Fall gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Wilhelmshaven unter der Tel. 04421/9420 zu melden.

Weitere Nachrichten:

Polizei | Polizei Wilhelmshaven

Kostenlos abonnieren - Unser Newsletter für die Region