Panorama

Hohe Geldstrafe
Dreamworld-Betreiber nach Wildwasserunfall verurteilt

Dreamworld-Betreiber nach Wildwasserunfall verurteilt

Es soll ein ausgelassener Ausflug werden - doch der Spaß auf einer Wildwasserbahn in einem australischen Freizeitpark endete 2016 in einer Katastrophe. Jetzt wurden die Betreiber verurteilt.

Mordkommission ermittelt
Frau in fünf Unfälle verwickelt: ein Toter

Frau in fünf Unfälle verwickelt: ein Toter

Tragisch endete die Autofahrt einer Frau in der Nähe von Osnabrück: Die 44-Jährige, die offenbar an einer psychischen Erkrankung leidet, soll gleich vier Unfälle verursacht haben. Der letzte endete tödlich.

Regen zum Wochenstart
September verabschiedet sich mit wechselhaftem Herbstwetter

September verabschiedet sich mit wechselhaftem Herbstwetter

Deutschland erlebt das erste richtige Herbstwochenende des Jahres - mit allem, was das Wetter zu bieten hat. Die kommende Woche beginnt zwar etwas ruhiger, ungemütlich bleibt es aber dennoch.

Rechtsextremer Anschlag
Gedenken an das Oktoberfest-Attentat vor 40 Jahren

Gedenken an das Oktoberfest-Attentat vor 40 Jahren

Jahrzehnte war das Oktoberfestattentat einem Einzeltäter mit privaten Motiven zugeschrieben worden. Jetzt erst wird es offiziell als rechter Terror bewertet. Das Gedenken zum 40. Jahrestag wird so zu einem starken Appell gegen Rechts - es ist auch die Stunde der Opfer.

Tragödie in Niedersachsen
Schwerer Unfall: Überbesetztes Auto prallt gegen Baum

Ein überbesetztes Auto prallt am Abend frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin stirbt noch vor Ort. Einer ihrer vier Söhne erliegt später seinen Verletzungen. Die Beifahrerin und fünf weitere Kinder sind schwer verletzt.

Regen, Wind - und etwas Schnee
Schnee und Schmuddelwetter - der Herbst ist da

Schnee und Schmuddelwetter - der Herbst ist da

Regenjacke statt T-Shirt: Der Sommer verabschiedet sich aus Deutschland. Mancherorts sieht es sogar schon recht winterlich aus - wenn auch nur für kurze Zeit.

Obergrenze für Privatfeiern?
Corona-Neuinfektionen auf höchstem Stand seit April

Corona-Neuinfektionen auf höchstem Stand seit April

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt und steigt. In Deutschland ist sie derzeit so hoch wie seit April nicht mehr. Und die WHO rechnet weltweit mit bis zu zwei Millionen Toten - womöglich sogar mit mehr.

Riesenhamsterratte "Magawa"
Höchster Tierorden für Minensuch-Ratte in Kambodscha

Höchster Tierorden für Minensuch-Ratte in Kambodscha

Die Ratte "Magawa" verändert das Leben zahlreicher Menschen in Kambodscha. Die kleine Spürnase findet Minen und Sprengkörper - und darf nun eine Goldmedaille tragen.

Neue Fallzahlen des RKI
2153 Corona-Neuinfektionen in Deutschland registriert

2153 Corona-Neuinfektionen in Deutschland registriert

Das Coronavirus bestimmt nach wie vor den Alltag in Deutschland. Es sind wieder mehr als 2000 registrierte Neuinfektionen. Droht nun ein steiler Anstieg der Fälle, wie er in Nachbarländern schon begonnen hat?

Macquarie-Bucht
Fast 100 Wale nach Massenstrandung in Australien gerettet

Fast 100 Wale nach Massenstrandung in Australien gerettet

Nach der größten Wal-Strandungen in der jüngeren Geschichte Australiens sind hunderte Grindwale qualvoll verendet. Freiwillige Helfer konnten immerhin etwa 100 Tiere retten.

Infektionen erschnüffeln
In Finnland schon im Einsatz: Was können Corona-Spürhunde?

In Finnland schon im Einsatz: Was können Corona-Spürhunde?

Hunde haben einen außergewöhnlichen Geruchssinn. Das könnte in der Pandemie von Nutzen sein. Am Flughafen von Helsinki sollen speziell trainierte Vierbeiner helfen, infizierte Passagiere zu identifizieren. In Hannover will man erst weiter forschen.