Wilhelmshaven Evgeny Vorontsov hat seinen Vertrag beim Handball-Drittligisten Wilhelmshavener HV um ein Jahr bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Bereits am Dienstag unterschrieb der Linkshänder das neue Arbeitspapier, das sowohl für die 2., als auch für die 3. Liga Gültigkeit besitzt.

Der torgefährliche Rechtsaußen läuft seit 2009 für die Jadestädter auf und hat in dieser Zeit alle Höhen und Tiefen mit dem Verein durchlebt. „Ich freue mich auf die weitere Zeit in Wilhelmshaven. Sowohl in der Mannschaft, als auch im Umfeld fühle ich mich sehr wohl“, sagt Vorontsov. „Der Verein ist auf einem guten Weg. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass der WHV die gesetzten Ziele auch erreicht.“

WHV-Geschäftsführer Florian Schulz freut sich ebenfalls über den Verbleib des Urgesteins: „Parallel zum Handball hat Evgeny auch beruflich in Wilhelmshaven Fuß gefasst. Die Gewichtung wird sich in Zukunft sicherlich immer weiter dorthin verlagern. Trotzdem wird er uns sportlich und menschlich mit seiner Erfahrung auf jeden Fall weiterhelfen. Evgeny ist eine Konstante in unserer Mannschaft. Deswegen freuen wir uns, ihn mindestens noch ein weiteres Jahr im WHV-Trikot zu sehen.“

Weitere Nachrichten:

Wilhelmshavener HV

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.