Hesel Ein voll beladener Lastwagen aus Litauen ist am Dienstag um kurz vor 9 Uhr verunglückt: Das Fahrzeug war auf der Landesstraße 11 bei Regen und böigem Wind von Friedeburg in Richtung Leerhafe unterwegs, als der Fahrer mit seinem Lkw von der Fahrbahn auf die durchweichte Berme geriet. Das Fahrzeug kam vor einem Straßenbaum zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Für die komplizierte Bergung forderte die Polizei ein Wilhelmshavener Spezialunternehmen an. Deren Mitarbeiter versuchen seit 11 Uhr bei Vollsperrung der Fahrbahn, den verunglückten 40-Tonner aus dem Graben zu ziehen. Die Sperrung soll laut Polizei mindestens bis 13 Uhr aufrechterhalten werden.

Weitere Nachrichten:

Polizei

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.